Was macht gut gemachte NSCs aus? Teil 2

In Teil 1 dieser Fragestellung haben wir uns angesehen, was los ist, wenn es nicht so gut mit den NSCs läuft - wenn sie langweilig, leblos oder verwirrend sind. Jetzt geht es darum, was gut gemachte NSCs ausmacht. 🙂 Das ist sicher nicht einfach, gelingt nicht jedem immer und es ist auch kein Drama, wenn … Was macht gut gemachte NSCs aus? Teil 2 weiterlesen

Advertisements

Was macht gut gemachte NSCs aus? Teil 1

In welchen NSCs steckt blühendes Leben und welchen merkt man ihr schlabbriges Leerhüllendasein sehr schnell an? Um sich dem Thema „gut gemachte NSCs“ anzunähern, sollten wir vielleicht als erstes überlegen, was uns zu schlecht gemachten NSCs einfällt 🙂   Mir persönlich kommt da: Konsistenzlosigkeit fehlendes soziales Netz Konturlosigkeit in den Kopf.   Gehen wir das … Was macht gut gemachte NSCs aus? Teil 1 weiterlesen

Fehlende Spieler einbinden

Es ist geradezu typisch, wenn man in einer Gruppe spielt, dass immer mal wieder Mitspieler kurzfristig oder langfristig ausfallen. Man hat den Abend für fünf Leute geplant und für jeden einen Spezialauftrag um alles miteinander zu verbinden. Jetzt sind nur vier der Spieler da und es gilt zu überdenken, ob alle der Aufträge wirklich wichtig … Fehlende Spieler einbinden weiterlesen

Vom Spieler mitgebrachte NSCs spielbar machen Teil 2

In Teil 1 haben wir uns kurz damit beschäftigt, von welchen NSCs wir sprechen. Und ich habe euch geraten, für die NSCs die jeweils wichtigsten Attribute (Eigenschaften) ihrer Persönlichkeit festzulegen. Warum? Es ist sinnvoll und kann dem Spielleiter eine gute Brücke bauen, um seine Berührungsängste zu den mitgebrachten NSCs zu überwinden. Denn wer lässt sich … Vom Spieler mitgebrachte NSCs spielbar machen Teil 2 weiterlesen

08.04.2017 Gratisrollenspieltag Leipzig

Eine Info für alle Interessierten: In Leipzig ist am 08.04.2017 auch wieder Gratisrollenspieltag. Von 11-18 Uhr gibt es hier ein interessantes Angebot in verschiedenen Runden mitzuspielen, das auch für völlige Neulinge auf dem Gebiet geeignet ist.   Auch John Doe von dem Blog John Doe's RPG Manor wird dort aller Voraussicht nach eine Runde Cthulhu … 08.04.2017 Gratisrollenspieltag Leipzig weiterlesen

Vom Spieler mitgebrachte NSCs spielbar machen Teil 1

Jason hat einen kleinen, nervigen Bruder, eine spielsüchtige Mutter und einen extrem cholerischen Vater. Sein chaotischer bester Freund stellt ihm auf einer Party einen lustigen Mann vor, der sich im Nachhinein als blutrünstiger Vampir heraus - und Jasons Leben grundsätzlich auf den Kopf stellt. Er gerät in einen Strudel von merkwürdigen Ereignissen und obwohl Jason … Vom Spieler mitgebrachte NSCs spielbar machen Teil 1 weiterlesen

Spannung erzeugen – Was ist spannend? Teil 1

Spannung ist ein Grundelement von Unterhaltung und Spiel. Wenn aller Augen gebannt glitzernd erwartungsvoll dem, was gleich kommt entgegenblicken. Wenn die Luft knistert als ob ein Drache gleich Feuer ausatmet. Aber auch die Überraschung, der Unglaube, dass das jetzt wirklich passiert, als sähe man den Himmel voller Sternschnuppen. Oder anderer Dinge, je nachdem was man … Spannung erzeugen – Was ist spannend? Teil 1 weiterlesen

Teil 1: Gedanken zu einer Theorie zu Figuren und Rollenspiel

Figuren kommen in Gesellschaften in verschiedenen Kontexten vor: u.a. Religiös, Medienvermittelt, Spielerisch. Figuren bekommen ihre Geschichte, Rolle und Situation von den Schaffern aufgedrückt. Diese sind teils beeinflusst von Kultur und eigenen Interessen. Die Menschen bekommen ihre Rolle, Geschichte und Situation von ihrer Gesellschaft und deren Situation aufgedrückt. Für Menschen ist es fast unmöglich eine Figur … Teil 1: Gedanken zu einer Theorie zu Figuren und Rollenspiel weiterlesen