Handlungsort Dschungel

Handlungsorte kann man kurz, länger oder über die ganze Abenteuerdauer bespielen.

Ich persönlich bin ein Freund von festen Handlungsorten, die jedoch ab und an durch kürzere oder längere Reisen aufgelockert werden.

Habt ihr da eine spezielle Vorliebe?

Ich möchte nach und nach ein paar Handlungsorte mit euch betrachten. 🙂

 

An dieser Stelle soll einmal der Handlungsort Dschungel in den Fokus rücken. Ihr könnt gern alles ergänzen, was euch noch dazu einfällt, sehr gern auch eure persönlichen Erfahrungen mit diesem Handlungsort.

Dschungel

Handlungsort Dschungel

Was macht den Reiz von einem Dschungel als Handlungsort aus?

 

  • Orientierungslosigkeit durch die Dichte der Vegetation
  • ein latentes Bedrohungsgefühl, durch die schlechte Einsehbarkeit und die Wildheit des Ortes
  • spezielle Wetterverhältnisse, es ist schwül und die Luftfeuchtigkeit ist hoch, der Kreislauf wird belastet
  • Gefahrenquellen wie Treibsand, giftige und wilde Tiere und Pflanzen, besondere Stämme
  • eine verwirrende Geräuschkulisse an Tierlauten und Vegetationsgeräuschen
  • die Anstrengung an einem solchen Ort zurecht zu kommen
  • Einsamkeit, der Ort ist belebt, aber es ist eben keine Stadt, wo der beste Freund im Haus nebenan wohnt
  • Unaufmerksamkeit kann schnell gefährlich werden
  • viele neue Eindrücke für die Figuren sind einbaubar
  • Überbleibsel von verlassenen Kultstätten, oder aus längst vergangenen Zeiten, könnten gefunden werden
  • die Absprache zwischen den Figuren wird wichtiger, wie die Aufgabenteilung in diesem Lebensraum, sowie das Achtgeben aufeinander
  • Ausrüstung und Kleidung müssen möglicherweise vor Ort aus dem, was der Dschungel bietet, neu überdacht werden

 

Eine kurze oder längere Reise der SCs in ein Dschungelgebiet kann sehr spannend sein!

 

Der Spielleiter hat hier ziemlich viele Möglichkeiten für plötzliche Überraschungen, die eine Reaktion der Figuren erfordern.

Der Dschungel kann ruhig auch etwas frustrierend sein, aber der Spielspaß sollte insgesamt immer im Vordergrund stehen. Die Figuren sollten also wirklich auch Möglichkeiten haben, dort irgendwie zurecht zu kommen, und auch etwas erreichen zu können.

Je nachdem, was sie dorthin verschlagen hat, sollte ihr Anliegen prinzipiell erfüllbar sein und in aller Orientierungslosigkeit und Gefahr sollte die Balance auch immer gewahrt werden, aus der Sache wieder heil raus zu kommen.

 

Als Anregung um die Atmosphäre zu erfassen kann man sich Filme ansehen, die im Dschungel spielen, oder Bücher mit diesem Handlungsort lesen. Ich z.B. mag „Das Herz der Finsternis“ von Joseph Conrad sehr gern. Aber es kommt auch darauf an, was man für eine Atmosphäre erschaffen möchte.

 

Zwar bietet es sich an, den Dschungel wegen seiner Wildheit und Bedrohlichkeit als Handlungsort zu nehmen, aber je nachdem was man spielen will, kann man auch einen lustigen luftigen Dschungel gestalten. Letztlich ist es immer die jeweilige Phantasie und das aktuelle Bedürfnis, welche den Handlungsort mitgestalten und zu dem machen, was er sein wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s